Muss ich eine Steuererklärungen mit Steuerklasse 1 machen?

Muss ich eine Steuererklärungen mit Steuerklasse 1 machen?

Das aktuelle Steuersystem in Deutschland besteht aus mehreren Steuerklassen. Dabei wirft die 1. Steuerklasse viele Fragen auf. Was sieht die Steuererklärung für die Steuerklasse 1 aus? Wer muss eine Steuererklärung beim Finanzamt einreichen? Lohnt es sich, die Steuererklärungen bei Steuerklasse 1 abzugeben? In diesem Beitrag werden wir dir die häufigsten Fragen zur Steuerklasse 1 beantworten.

Was ist Steuerklasse 1?

Muss man eine Steuererklärung mit Steuerklasse 1 machen? Zunächst solltest du verstehen, was Steuerklasse 1 überhaupt ist und für wen sie gültig ist.

Das derzeitige Steuersystem verfügt über 6 Steuerklassen. Welche dir zugeteilt wird, hängt in erster Linie von der familiären Situation ab. Als Angestellter hast du jedoch eine gewisse Wahlfreiheit. So können verheiratete Personen beispielsweise zwischen der Steuerklasse IV, III und V wählen.

Doch für wen ist die Steuerklasse 1 gedacht? Diese Steuerklasse betrifft hauptsächlich alleinstehende Personen. Zu dieser Klasse gehören folgende Personen:

  • Singles
  • Personen, die nicht an derselben Adresse mit den ihren Kindern wohnen
  • Geschiedene Personen
  • Ehepaare, die dauerhaft getrennt wohnen (Trennung)
  • Ehen, in denen einer der Ehegatten in einem Land außerhalb der Europäischen Union wohnt
  • Witwen (ab dem zweiten Jahr nach dem Tod des Ehegatten)

Muss ich bei Steuerklasse 1 eine Steuererklärungen machen?

„Muss ich bei Steuerklasse 1 eine Steuererklärungen machen?“ – dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen. Und die Frage ist nicht ganz so simpel. Hier kommt es vor allem auf die Höhe des erzielten Einkommens an. In der Praxis bedeutet dies: Wenn du weniger als 450 € pro Monat verdienst, wird dein Einkommen nicht besteuert – du fällst damit in keine Steuerklasse.

Wenn dein Einkommen jedoch höher als 450 € ist, muss du mit der Steuerklasse 1 eine Steuererklärung machen, vorausgesetzt natürlich, du bist laut Gesetz eine alleinstehende Person.

Steuerklasse 1 Steuererklärung – Steuerfreibetrag

In der Steuerklasse 1 sind bestimmte Abzüge und Erleichterungen vorgesehen, die die Einkommensteuer reduzieren. Wenn beispielsweise die Summe der gewährten Steuererleichterungen 10.000 € ist und dein Einkommen 30.000 € pro Jahr beträgt, zahlst du die Steuer von der Differenz zwischen diesen Beträgen, also die Steuer von 20.000 €. In der folgenden Tabelle findest du Informationen zu nicht steuerbaren Erleichterungen und Beträgen (Stand 2021).

SteuererleichterungErleichterungshöhe
Basis-Steuerfreibetrag9.744 €
Pauschalbetrag des Arbeitnehmers1.000 €
Sonstige pauschale Sozialausgaben36 €
PauschalrenteAbhängig vom Einkommen (brutto)
Kindergeld8.388 €

Durchschnittliche Steuererstattung bei der Steuerklasse – Jetzt unseren Rechner nutzen!

Die Steuererklärung bei der Steuerklasse 1 hängt von der individuellen Situation des Steuerzahlers ab, insbesondere von der erzielten Einkommenshöhe. Dabei ist es recht schwierig, den durchschnittlichen Betrag der Steuererstattung klar zu bestimmen.

Dieser Betrag kann jedoch mit unserem Rechner berechnet werden. Du findest dieses Tool in unserer Steuererklärungs-App Taxando. Unser Programm berücksichtigt deine Familiensituation, das Steuerjahr, deine Steuerfreibeträge und deine Steuerklasse. Dank dieser Informationen weißt du, welche Steuererstattung du erhältst – noch bevor du deine Steuererklärung verschickst. Probiere den Rechner direkt aus!